Aktuelles

29.10.2018
Tag der offenen Tür 2018 - Gut besucht! ...
11.09.2018
Tag der offenen Tür 2018 ...

 


Wohnungsbaugenossenschaft

Volkswerft Stralsund eG
Kedingshäger Str. 78
18435 Stralsund
Tel.: +49 3831 3770-0
Fax: +49 3831 390256


Beratungszeiten

Montag
09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr


SSL

Mietspiegel

In den einzelnen Feldern der Mietspiegeltabelle sind Wohnungen zusammengefasst , die anhand der Merkmale Gebäudebeschaffenheit, Ausstattung und Wohnungsgröße vergleichbar sind.
Ausserdem ist eine Mietpreisspanne ausgewiesen, da die Wohnungen trotz gleicher Merkmale auch Unterschiedlichkeiten aufweisen können.

Stralsunder Mietspiegel 2018 (Alle Angaben in Euro)

Gebäude- Ausstattung Lage der Wohnungsgröße
beschaffenheit   Wohnung bis 40 m² 40 - 70 m² über 70 m²

 schlecht

 mittlere

 mittlere

4,50
(4,50 - 4,50)
 

4,10
(3,97 - 4,20)
 

4,02
(3,49 - 4,50)
 


 ausreichend

 einfache

mittlere 

 

2,37
(2,00 - 2,65)
 

 2,17
(1,54 - 2,56)


befriedigend

gute
(teilmodernisiert)

mittlere

-

4,56
(4,00 - 5,10)

-


gut

mittlere

mittlere


gute

4,52
(4,30 - 5,00)

-

4,23
(3,97 - 4,50)

4,20
(4,09 - 4,50)

3,68
(3,67 - 4,00)

-

 
 

gute
(teilmodernisiert)

mittlere


gute

5,23
(5,00 - 5,99)

5,17
(5,12 - 5,40)

4,89
(4,37 - 5,26)

5,14
(4,80 - 5,50)

4,69
(4,13 - 5,01)

5,16
(4,61 - 5,50)

 
 

gute
(vollmodernisiert)

mittlere


gute

4,77
(4,20 - 5,50)

6,24
(4,80 - 7,35)

5,25
(4,44 - 5,89)

5,75
(5,20 - 6,84)

5,50
(4,20 - 6,57)

6,55
(5,48 - 7,72)

 
 

sehr gute

mittlere


gute

-


-

7,69
(6,56 - 8,00)

7,19
(6,50 - 7,50)

7,03
(6,10 - 8,00)

7,39
(6,55 - 8,00)

Erläuterungen zur Gebäudebeschaffenheitzum Seitenanfang

Die Beschaffenheitsmerkmale sind:

 

» Dach

» Fenster

» Außenwände

» Sanitär- und Elektroinstallation

» Hausflure und Treppenhäuser

 

Ein erheblicher Schaden an einem dieser Gebäudebestandteile liegt dann vor, wenn das Gebäudebestandteil in seiner Funktion erheblich beeinträchtigt ist.

Folgende Einstufungen gibt es:
"schlecht": wenn an mehr als zwei Gebäudebestandteilen erhebliche Schäden vorliegen
"ausreichend": wenn an höchstens zwei Gebäudebestandteilen erhebliche Schäden vorliegen
"befriedigend": wenn an höchstens zwei Gebäudebestandteilen erhebliche Schäden vorliegen, jedoch nicht am Dach sowie an den Außenwänden
"gute": wenn an keinem der Gebäudebestandteile erhebliche Schäden vorliegen

Erläuterungen zur Ausstattungzum Seitenanfang

"einfache": Wohnung weder mit Bad noch mit Sammelheizung ausgestattet
"mittlere": Wohnung mit Bad oder Sammelheizung ausgestattet, jedoch nicht modernisiert
"gute (teilmodernisiert)": Wohnung mit Bad und Sammelheizung ausgestattet und nach dem 3.10.1990 teilmodernisiert, so dass mind. vier der zur Beurteilung herangezogenen unter vollmodernisiert genannten Modernisierungsmerkmale zutreffen
"gute (vollmodernisiert)": Wohnung mit Bad und Sammelheizung ausgestattet und inzwischen vollmodernisiert, d.h. alle zehn Modernisierungsmerkmale sind erfüllt
"sehr gute": Wohnung befindet sich ein einem nach 1990 errichteten Neubau oder in einem in monolithischer Bauweise errichteten und nach 1990 sanierten Altbau und erfüllt alle Bedingungen einer gut ausgestatteten vollmodernisierten Wohnung

Die Modernisierungsmerkmale sind:

 

» moderne Heizungsanlage, inkl. Warmwasserbereitung 

» isolierverglaste Fenster

» gefliestes Bad

» Küche gefliest oder mit Fliesenspiegel

» neuer bzw. aufgearbeiteter Fußbodenbelag (z.B.

   Dielen, Parkett, Laminat, Fliesen, Linoleum, Teppich u.ä.)

» neue bzw. aufgearbeitete Haus-/Wohnungseingangstüren

» neue oder in gutem Zustand befindliche Sanitärinstallation

» neue Elektroinstallation

» Wärmedämmung des Gebäudes (soweit zulässig)

» neu gestaltete Außenanlagen (soweit vorhanden)

 

Erläuterungen zur Lage der Wohnungzum Seitenanfang

Die Lage stellt ein komplexes Wohnwertmerkmal dar, denn Wohnlagen können individuell sehr unterschiedlich beurteilt werden. Für die Lagequalität sind in erster Linie die Verhältnisse des Wohngebietes, in dem die Wohnung liegt, von Bedeutung. Für die hiesigen Verhältnisse wird eine Unterteilung in die drei Kriterien "einfach, mittel, gut" präferiert. Die Lagezuordnung erfolgte auf der Grundlage des aktuellen Straßenverzeichnisses der Hansestadt Stralsund. In den Wohnlagen können durchaus auch manche abweichende Einzellagen enthalten sein.

Individuelle Eigenarten einer Wohnung können sowohl wohnwerterhöhend als auch wohnwertmindernd sein.

Raum

wohnwerterhöhend

wohnwertmindernd

Bad/IWC

- Wanne und zusätzliche Dusche
- IWC getrennt vom Bad und oder zweites IWC
- Doppelhandwaschbecken

- kein Fenster
- nicht beheizbar


Küche

- Abluftanlage bei Küche ohne Fenster
- separate Speisekammer
- Einbauschränke

- kein Fenster
- kein Warmwasser


Wohn- und Schlafräume

- Rolläden an allen Fenstern
- Markisen
- hochwertiger Teppichboden, Laminat, Naturstein, Keramik

- einzelne Zimmer nicht beheizbar
- Durchgangszimmer


Wohngebäude

- Wohnung mit Balkon von mind. 4 m² oder Loggia oder Terrasse
- Aufzug in Gebäuden mit weniger als 5 Etagen
- Garten(mit)benutzung z.B. Liegewiese, Sitzecke

- kein Zubehörraum, wie Keller,   Bodenkammer etc.
- ohne Balkon oder Loggia oder Terrasse


Quelle: Stralsunder Mietspiegel 2018

Diese Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Sie können Ihre Browsereinstellungen anpassen, um dies zu unterbinden. Bereits gesetzte Cookies können Sie einfach unter Einstellungen löschen. Bitte schauen Sie dafür in die Hilfe Ihres Browsers. Sie finden ausführliche Erklärungen in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie auf 'Akzeptieren' klicken, erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden.

Akzeptieren